Mein Lieblings-Bergahorn in der Eng (Foto © Detlef Fachinger)
Mein Lieblings-Bergahorn in der Eng (Foto © Detlef Fachinger)

    

Ich bin verheiratet, habe eine erwachsene Tochter und bin Mutter von

3 Sternenkindern. Ich wohne und lebe im „Goldenen Grund“, einem ländlichen Bereich, zwischen Taunus und Westerwald, bin sehr naturverbunden, und genieße es, mich draußen in der Natur aufzuhalten.

 

Ich fühle mich wohl in schönen Landschaften, die noch sehr naturbelassen sind. Am Meer entlanglaufen, an einem See sitzen oder in den Bergen wandern, die Tiere und Vögel in ihrem natürlichen Umfeld beobachten, ist für mich entspannend und einfach schön. Der Aufenthalt in der Natur bietet mir oft Inspiration zum Schreiben.

 

Vor über 10 Jahren habe ich das Schreiben für mich entdeckt, und verfasse seitdem mit großer Freude und Begeisterung Gedichte zu den unterschiedlichsten Lebens- und Themenbereichen. Es macht mir Spaß, in Gedichtform Gedanken und Gefühle ausdrücken zu können, und von Dingen und Situationen zu erzählen, die Menschen in ihrem Leben und in der Welt begegnen. So kann das Leben wunderschön sein, es kann aber auch seine Tiefen haben, durch die man gehen muss, um wieder die schönen Seiten entdecken und würdigen zu können.

 

Inzwischen habe ich 3 Gedichtbände und 1 Foto-Gedichtband veröffentlicht, zu denen nähere Infos auf dieser Homepage zu finden sind. Dort stelle ich immer wieder neue Gedichte aus meinen Büchern ein. Auch eine kleine Auswahl meiner Glückwunschkarten oder Gedichtkarten zu unterschiedlichen Anlässen stelle ich hier vor.

 

Vor einiger Zeit habe ich begonnen Kurzgeschichten zu schreiben. Die Geschichte "Tal der Schmetterlinge" habe ich zusammen mit einigen dazu passenden Gedichten in einer kleinen Broschüre zusammengefasst. Näheres dazu ist unter dem Button: "Neuerscheinung 2014 - Kurzgeschichte" zu finden.

 

Anfang November 2015 konnte ich mein 1. Buch mit Kurzgeschichten veröffentlichen. "Vom Leuchten der Sterne", so ist der Titel des Buches, enthält 10 Geschichten, die aus dem Alltag, aber auch von ungewöhnlichen Begebenheiten erzählen. Die Geschichten zu schreiben hat mir genauso viel Freude gemacht, wie das Verfassen von Gedichten. Einige Leseproben sind unter den betreffenden Button zu finden.

 

In der Anthologie „Einfach nur ein Engel“ vom net-Verlag, in den Anthologien „Winterzauber“, "Jahre, Tage, ein Leben" und "Bunte Augenblicke" vom „Autorentreff Bad Camberg“ sowie in den Jahrbüchern 2014, 2015, 2016 und 2018 des Kreises Limburg-Weilburg, sind ebenfalls Beiträge von mir zu finden.

 

ein kleiner Blumenengel in unserem Vorgarten  (Foto © Renate Fachinger)
ein kleiner Blumenengel in unserem Vorgarten (Foto © Renate Fachinger)

    

Ein weiteres Hobby, das ich für mich entdeckt habe, ist das Fotografieren. Meine Lieblingsmotive sind Schmetterlinge, Vögel, Tiere und Blumen, davon besonders Rosen und Veilchen. Aber auch Landschaften fotografiere ich sehr gerne. So habe ich die Möglichkeit für mich entdeckt, meine Homepage nicht nur mit meinen Gedichten zu gestalten, sondern auch teilweise eigene Bilder zu verwenden.

 

Einige der Bilder hat mein Mann mir zur Verfügung gestellt. Auf seiner neuen Homepage www.detlef-fachinger-hobbyfoto.jimdo.com sind weitere Fotos von ihm zu finden.

 

Einmal im Monat treffe ich mich mit anderen Autorenkolleginnen und Autorenkollegen aus der Region, bei einem Autorenstammtisch, zum Gedankenaustausch. Wir planen gemeinsame Projekte, wie z. B. Ausstellungen, Lesungen in Büchereien, Kliniken, Seniorenheimen oder zu sonstigen Anlässen, und haben inzwischen gemeinsam, wie oben schon erwähnt, zwei Anthologien veröffentlicht.

 

Wer neugierig geworden ist, selbst Interesse am Schreiben, oder Interesse an einer Lesung für eine Gruppe oder einen Verein hat, kann gerne per Email oder telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen.

  

ein kleiner Engel in einem Vorgarten meines Lieblingsurlaubsortes Krün (Foto © Renate Fachinger)
ein kleiner Engel in einem Vorgarten meines Lieblingsurlaubsortes Krün (Foto © Renate Fachinger)